Freitag, 4. Januar 2013

Macarons mit Schokoladen-Keksganache


Ich habe mich endlich an Macarons getraut. Und sie sind auch noch wahnsinnig gut geworden.
Als Rezept habe ich mich mehr oder weniger an das tolle Rezept von Aurélie gehalten. Und wie erwartet sind sie wirklich gut gelungen.

Für den Teig habe ich für 2 Bleche folgende 
Zutaten genommen:
90 Gramm gemahlene Mandeln ohne Schale
150 Gramm Puderzucker
20 Gramm Zucker
4 Gramm Lebensmittelfarbe als Puder / Kakao
2 Eiweiß (beide zusammen haben 65 Gramm gewogen)

Die Mandeln zusammen mit dem Puderzucker noch einmal in einem Mixer zusammen zerkleinern. 

Die beiden Eiweiß schlagen bis sie schaumig sind, dann den Zucker und die Lebensmittelfarbe dazu und weiterschlagen, bis die Masse richtig "fest" ist. 

Zuletzt die Mandelpuderzuckermischung unterheben.
In einen Spritzbeutel oder wenn man keinen hat in einen Gefrierbeutel geben und ein kleines Loch hineinschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech kleine Kreise formen.

Nun für eine halbe Stunde ruhen lassen und danach im vorgeheizten Ofen bei Gas Stufe 1 oder Umluft 140°C etwa 14 Minuten backen. Wenn die Macarons Füßchen bekommen haben sind sie gelungen!

Dann abkühlen lassen und mit der Wunschganache füllen. 

Ich habe als Ganache eine Schokoladen-Keksganache genommen.
Dazu nimmt man folgende 
Zutaten:
100 Gramm Zartbitterschokolade
70 ml Sahne
2 Päckchen Vanillezucker
2 TL Keksgewürz ( falls nicht vorrätig einfach Ingwer, Zimt, Orangenschalen, Nelgen, Piment und Kardamom mischen)

Die Schokolade zusammen mit Sahne, Vanillezucker und Keksgewürz im Wasserbad schmelzen. In einen Spritzbeutel geben und kalt stellen bis es eine gute Konsistenz zum verarbeiten hat. Dauert etwa eine Stunde im Kühlschrank. 

Dann jeweils auf eine Macaronhälfte Ganache geben und mit der anderen zusammenkleben.


 Ich wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für die tollen Kommentare die mir hinterlassen werden! Ich freue mich über jeden Einzelnen! :-)♥

Kommentar veröffentlichen