Sonntag, 30. Dezember 2012

Griesbrei mit karamellisierten Zimtäpfeln




Manchmal wenn ich Hunger habe und es richtig schnell gehen soll, dann gibt's bei mir Griesbrei. 

Eine noch etwas von der Weihnachtszeit angehauchte Variante hab ich gestern gemacht. Die Idee dazu kam mir, weil ich noch lecker Äpfel von meiner Oma hatte die ich verbrauchen musste.
Zu dem Griesbrei gab es also die genannten Äpfel als karamellisierte Zimtäpfel.

Für den Griesbrei für zwei Portionen habe ich folgende 
Zutaten genommen:
500 ml Milch
2 EL Zucker
eine Prise Salz
75 Gramm Gries

Die Milch in einem Topf zusammen mit dem Salz und dem Zucker zum Kochen bringen. Sobald die Milch anfängt zu kochen den Gries unter ständigem Rühren hinzugeben und warten bis der Griesbrei eingedickt ist.

Für die karamellisierten Zimtäpfel braucht man folgende 
Zutaten:
2 säuerliche Äpfel
30 Gramm braunen Zucker
20 Gramm Butter
Zimt

Die Äpfel in Scheiben schneiden. In einer Pfanne Zucker und Butter karamellisieren lassen. Die Äpfel dazu und je nach Geschmack mehr oder weniger Zimt. 
Noch etwas weiter karamellisieren lassen und zum Griesbrei servieren.


Kommentare:

Danke für die tollen Kommentare die mir hinterlassen werden! Ich freue mich über jeden Einzelnen! :-)♥